„Grenzen respektieren“

24.01. – 26.01.2020

JuLeiCa Aufbaukurs:

Das gemeinsame Miteinander ist ein großer Schatz, den wir in unseren Angeboten mit Kindern und Jugendlichen pflegen.

Das bedeutet auch einen besonderen Respekt und Umgang miteinander.
Wie erkenne ich, dass ich zu weit gegangen bin?
Wie mache ich mich bemerkbar, wenn ich mich unwohl fühle und meine persönlichen Grenzen überschritten werden?
In verschiedenen Übungen wollen wir herausfinden, was es bedeuten kann, die Grenzen des anderen wahrzunehmen und diese zu achten.

An diesem Wochenende geht es nicht nur um meine eigenen Grenzen und die meines Gegenübers, sondern auch um die Prävention vor sexuellem Missbrauch und die Schritte, die bei einem Vorfall zu gehen sind.

Leitung: Nicole Schmidt – Rainer Steinbrecher

Um sich anzumelden, lade bitte das Anmeldeformular hier runter.

Geschrieben von Rainer Steinbrecher am 11. Dezember 2019